Schwandorf
72 Stunden Aktion 2019Die Welt ein Stückchen besser machen1/6
Tage der Orientierungbietet die Jugendstelle für Schulen an2/6
MinistrantenfußballturniereJedes Jahr spielen die Minis in den Dekanatsturnieren um die Qualifikation zum Regionalturnier3/6
Jugendwallfahrt Miesbergmit dem Kanu, dem Rad, zu Fuß oder mit dem Auto4/6
Ministrantenwallfahrt nach Rom350 Ministrant/innen aus dem Landkreis Schwandorf sind dabei gewesen5/6
Ministrantentag in Teublitz 6/6
  1. BDKJ-Jugendwallfahrt

BDKJ-Jugendwallfahrt

Generalvikar Michael Fuchs feierte mit auf dem Miesberg

Jugendstelle Schwandorf

"Der Berg ruft" - unter diesem Motto lud wieder die Kath. Jugendstelle Schwandorf und der BDKJ-Kreisverbank Schwandorf zur diesjährigen Jugendwallfahrt ein.

Durch verschiedene Pilgerrouten, ob mit dem Fahrrad, zu Fuß, mit dem Auto oder mit dem Kanu auf der Naab, erreichten die Gruppen den Miesberg in Schwarzenfeld. Die Kanutour wurde durch GV Michael Fuchs, der mit seinem eigenen Stand Up Paddling Board dabei war, mit einem Gebet auf dem Wasser eröffnet.

Vor dem Gottesdienst gab es Aktionen wie z.B. Slackline, Torwandschießen, Kinderschminken, Glitzertattoos, "Sag´s dem Papst" (Postkarte mit Wünschen und Anregungen an den Papst), "Baue Deine Kirche" und eine Fotobox vom Berufungspastoral.

Gegen Mittag konnte der Gottesdienst, diesmal in der Kirche wegen des wechselhaften Wetters, mit fast 200 Besuchern, überwiegend Kinder und Jugendliche, gefeiert werden.

Danach konnten sich alle Pilger bei einem gemeinsamen Essen stärken und ihre Rückfahrt antreten.

Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Jugendwallfahrt im Jahr 2020 unter dem Motto - "Der Berg ruft".